<20.12.2016> Schilderwerk veröffentlicht ein Stück Firmenkultur

Am 19.12.2016 enthüllte die Geschäftsführung der Schilderwerk Beutha GmbH eine Grafik des Künstlers Rene Weigel am Standort Chemnitz.

Chemnitz. Der in den Jahren 2015-2016 vollzogene Übertrag der Schilderwerk Beutha GmbH in die Geschicke der Geschäftsführer Jana und Tim Kieß wurde für alle ersichtlich mit der Enthüllung im Foyer der Schilderwerk Beutha GmbH in Chemnitz besiegelt. Das Bild zeigt zwei Generationen Geschäftsführer der Schilderwerk Beutha GmbH, welche gemeinsam das Unternehmen seit den 80er Jahren zu einem der erfolgreichsten Verkehrstechnikbetriebe in der Region aufgebaut haben.

Vor allem die 1990 erfolgte Neugründung mit der Re-Privatisierung durch Herrn Karl-Heinz Kieß war der entscheidende Schritt für die stetig fortlaufende Erfolgsgeschichte der Schilderwerk Beutha GmbH.  

Von 2006 an war die jüngere Generation, vertreten durch Tim Kieß, einer der jetzigen Geschäftsführer, im Boot. Gemeinsam wurde das Unternehmen weiter aufgebaut bis hin zur Standorteröffnung des Werk V in Chemnitz. 

Seit 2015 ist der Staffelstab an die jüngere Generation erfolgreich weitergereicht, nicht ohne dass Karl-Heinz Kieß täglich den Betrieb als Berater und Ratgeber weiter begleitet.  

Chemnitz, 20.12.2016