Schulungen

Schulungen

Seminar gemäß MVAS 99

MIT SICHERHEIT GUT GESCHULT

Die neue RSA 21 ist im Februar 2022 erschienen. Nutzen Sie unsere Schulungen und bringen Sie sich und Ihre Mitarbeiter/Kollegen auf den neuesten Stand der Vorschriften bei der Absicherung von Arbeits- und Baustellen an innerörtlichen Straßen und Landstraßen.

SAVE THE DATE: Buchen Sie bereits jetzt Ihren  Schulungstermin für 2023:

01.06.23 Chemnitz
05.10.23 Chemnitz
19.10.23 Berlin
09.11.23 Nürnberg

Unsere eintägigen Intensivschulungen „Sicherung von Arbeitsstellen an Straßen, gem. MVAS 99 Schulungsgruppe (E) innerorts und Landstraßen” mit unserem Sachverständigen Dipl.-Wirtsch.-Ing. Bernd Hanswille vermitteln im speziellen folgende Inhalte: 

  • Einführung in die RSA 21
  • Sensibilisierung, Einführung in die „Technischen Vertragsbedingungen und Richtlinien für die Sicherung von Arbeitsstellen an Straßen“
  • Wartung und Kontrolle / Abnahmepflicht des Auftraggebers

Die Qualifikation des zu benennenden Verantwortlichen für die Sicherungsarbeiten an Arbeitsstellen gemäß dem „Merkblatt über Rahmenbedingungen für erforderliche Fachkenntnisse zur Verkehrssicherung von Arbeitsstellen an Straßen (MVAS 99)“ ist bei Angebotsabgabe nachzuweisen. Der Auftraggeber soll bei Fehlen eines solchen Nachweises das Angebot von der Wertung ausschließen! Die Straßenverkehrsbehörden kontrollieren ab diesem Jahr diese Nachweise bei Anträgen zu verkehrsrechtlichen Anordnungen nach RSA 21! Durch die Teilnahme an dem Seminar „Sicherung von Arbeitsstellen an Straßen“ erhalten Sie ein solches Zertifikat mit der Bescheinigung über die Eignung und Qualifikation gemäß MVAS 99 Schulungsgruppe (E) innerorts und auf Landstraßen.

Die freien Plätze sind begrenzt - eine schnelle Anmeldung sichert Ihre Teilnahme.

Kosten: 149,- Euro zzgl. gesetzliche MwSt.