Mit Sicherheit ein Team!

<05.09.2019> Das Team der Schilderwerk Beutha GmbH konnte mit starken Laufergebnissen, einem schnellen Chef und zusätzlicher Verstärkung aus dem Werk in Franken aufwarten.

Chemnitz. Mit einem Teilnehmerrekord von über 10.000 Läufern und zwei Startwellen war der 14. WiC-Firmenlauf ein sportliches Großereignis. Wie bereits in den letzten Jahren, war auch das Schilderwerk-Team in diesem Jahr am Start, diesmal mit 21 Sportskanonen. Von unserem Werk Nürnberg kamen extra drei Mitarbeiter angereist, um das Team zu unterstützen.
Die Ergebnisse konnten sich sehen lassen: In der Wertung "Schnellster Chef" konnte Tim Kieß mit respektablen 21 Minuten eine gute Wertung von insgesamt 367 teilnehmenden Geschäftsführern erlangen.
Nique Thury, in den letzten drei Jahren unter den Top 3 der Kategorie "Schnellster Azubi", kam als 33. von mehr als 10.000 Läufern ins Ziel, innerhalb 16:21 Minuten. Weniger als eine Minute trennte ihn vom Podiumsplatz.

Der Firmenlauf Chemnitz ist seit Eröffnung des Standortes in Chemnitz 2014 eine feste Institution innerhalb der Mitarbeiteraktivitäten der Schilderwerk Beutha GmbH geworden. Steigende Teilnehmer- und Schlachtenbummler-Zahlen machen den ersten Mittwoch des Septembers immer zu einem besonderen Tag für die „Beuthaner“, auch für die von außerhalb angereisten.