LED-Fussgängerüberwegtransparent FGÜ 2.0

Bodenstrahler in zwei Farbtemperaturen (3000/4000 Kelvin) erhältlich

Das innenbeleuchtete Fußgängerüberwegtransparent VZ 350

Fußgängerüberwege als gefährliche Konfliktzonen erfordern höchste Aufmerksamkeit von allen Verkehrsteilnehmern. Unter anderem, müssen diese entsprechend der Richtlinie R-FGÜ 2001 beleuchtet sein. Bevorrechtigte Fußgänger auf dem Überweg und am Straßenrand sind auch bei Dunkelheit und regennasser Fahrbahn deutlich und rechtzeitig erkennbar zu machen.

+++ innenbeleuchtetes Verkehrszeichen zertifiziert nach DIN EN 12899-1
+++ zugelassen als Straßenbeleuchtung nach DIN EN 13201-2
+++ zur Beleuchtung von Fußgänger­über­­wegen entsprechend DIN 67523-1
+++ Bodenstrahler in zwei Lichtfarben erhältlich (3000 / 4000 Kelvin)
+++ nur 21 kg Gesamtgewicht
+++ wartungsfreie Bauweise
+++ >100.000 Stunden LED-Lebensdauer
+++ Gehäuseschutzart IP54
+++ elektrische Schutzklasse SK2

Wir haben unser innenbeleuchtetes FGÜ mit modernster LED-Technik und durchweg erstklassigen Komponenten komplett überarbeitet. Sämtliche aktuelle lichttechnischen Anforderungen an die Beleuchtung von Fußgängerüberwegen und an innenbeleuchtete Verkehrszeichen werden erfüllt – dies spiegelt sich in den Zertifizierungen nach DIN 67523-1 bzw. DIN EN 13201-2 und DIN EN 12899-1 wieder. Zusätzlich überzeugt das FGÜ 2.0 durch 20% Energieeinsparung gegenüber dem Vorgängermodel sowie 40% gegenüber herkömmlichen Leuchtmitteln (z.B. Natriumdampflampe).

Durch den seitlich bis auf den Gehweg strahlenden Bodenstrahler mit einer nutzbaren Leuchtbreite von über 8,50 m, werden querende Fußgänger schon früh für alle Verkehrsteilnehmer sichtbar. Zur Erhöhung der Auffälligkeit des Fußgängerüberwegs wird empfohlen, dessen Beleuchtung abweichend zur Lichtfarbe der umgebenden Straßenbeleuchtung zu wählen. Aus diesem Grund bieten wir unser FGÜ 2.0 in zwei Varianten mit unterschiedlichen Farbtemperaturen des Bodenstrahlers (3000 / 4000 Kelvin) an.

Ein weiteres Highlight ist die komplette Neuentwicklung des Gehäuses. Dieses besticht durch wartungsfreie Bauweise, Gehäuseschutzart IP54 und elektrische Schutzklasse SK2. Die integrierte Ventilation verhindert Beschlagen und Kondenswasserbildung, eventuelles Restwasser läuft über den Kondenswasserablauf ab.

Darüberhinaus ist das FGÜ 2.0 im Vergleich zum Vorgängermodel um insgesamt 30% leichter. So ergibt sich bei einer Größe von knapp 90 x 90 cm und 20 cm Tiefe ein Gewicht von lediglich 21 kg. Der Anschluss erfolgt über eine wasserdichte Steckverbindung.