<18.06.2018> Ein Familienfest für Beutha

Mit seinem Volksfest auf dem Firmengelände hat die Schilderwerk Beutha GmbH Ort, Mitarbeitern und angereiste Besucher begeistert.

Beutha. Im Rahmen der 675-jährigen Bestehens des Stollberger Stadtrechtes begannen die zugehörigen Ortsteile am 16.06.2018 die Festwoche. Für den Ortsteil Beutha hatte sich die Schilderwerk Beutha GmbH eine besondere Feier ausgedacht, fiel das Jubiläum auf das 65-jährige Bestehen des Unternehmens.

So begann mit dem Faßbier-Anstich Punkt 12:00 Uhr eine Firmenfeier, die den ganzen Ort mit einbezogen hatte. „Wir möchten uns auf diese Weise bei allen ehemaligen Mitarbeitern, der Stadt Stollberg, den Kollegen und den Anwohnern direkt am Standort bedanken und einfach eine schöne Feier ausrichten“, sagte Tim Kieß, Geschäftsführer der Schilderwerk Beutha GmbH, „ deshalb sind hier heute alle mit Ihren Familien eingeladen.“

Und zahlreiche Gäste und Besucher konnten sich informieren, Kulinarisches und Erfrischendes genießen und sich den zahlreichen Attraktionen erfreuen. Für jung und alt gab es vor Ort Lanz-Ausfahrten, hochwertige Emaille-Schilder Basteln, Aqua-Jogging,  Bierkistenstapeln und eine Traktor-Oldtimer-Ausstellung. Aber auch die Firma konnte Ihre Arbeit eindrucksvoll in Szene setzen durch die Ausstellung der neuen Montage-LKW-Flotte, die bundesweit im Einsatz ist und Besichtigungen der Emaille-Werkstatt, mit der alles vor 65 Jahren begann. 

Zahlreiche Gäste füllten das Gelände, das nach Umbauarbeiten große Flächen für die  Imbissstände, Ausstellungen, Bastelstationen, Fun-Aktionen, Wettbewerbe und einem Festzelt bot. Das Stammgebäude des Schilderwerks bot eine extravagante Kulisse für das gut besuchte Volksfest. Das Wetter spielte entsprechend mit, so dass Veranstalter, Gäste und Mitarbeiter zufrieden waren. Der Abend klang mit der Live-Band „little green men“ aus.